Gebäudebrand

Gebäudebrand in Großenrode!

So lautete am Samstag den 14.08.2021 gegen 16.38 Uhr das Alarmstichwort, mit dem der Löschzug 1 der Feuerwehr Moringen alarmiert wurde. Auf Anfahrt zur ca. 6 km entfernten Einsatzstelle war bereits eine große Rauchwolke sichtbar. Als Ersteintreffendes Fahrzeug wurde durch die Besatzung des ELW eine erste Lagemeldung abgesetzt und es konnte zunächst eine leichte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen in Vollbrand befindlichen Schuppen mit Kleintierställen, der in unmittelbarer Nähe zu einem weiteren Gebäude stand. Hier bestand die Gefahr des Übergreifens auf die Nachbargebäude. Anwohner führten bereits mit Eimer und Gartenschlauch Löschversuche durch.

Die ersten Löschmaßnahmen durch zwei C-Rohre zeigten schnell Wirkung und ein Übergreifen konnte durch die zwei Atemschutzgerätetrupps verhindert werden. Im weiteren Verlauf wurde das Nachbargebäude mit der Wärmebildkamera auf mögliche Brandbeaufschlagung überprüft. Hier konnte ebenfalls schnell Entwarnung gegeben werden. Auf Grund der ersten Löschversuche einzelner Anwohner zogen sich mehrere Personen eine leichte Verletzung durch Rauchgase ein. Eine Behandlung im Krankenhaus erfolgte jedoch nicht. Lediglich zwei Kaninchen konnte aus den Falmmen nicht mehr gerettet werden. Der Schuppen wurde komplett ein Raub der Flammen.

Auf Grund der ersten Meldung wurde entsprechend durch die Leitstelle alarmiert. Sodass neben dem Löschzug 1 der Feuerwehr Moringen noch der Löschzug 4 bestehend aus den Ortsfeuerwehren Großenrode, Thüdinghausen, Behrensen und Blankenhagen sowie das Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Lutterhausen und die Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug TLF 20/40 des Landkreises Northeim am Einsatz beteiligt waren.

Einsatzkurzinformationen

Datum 14.08.2021
Alarmzeit 16.38h
Alarmstichwort Gebäudebrand
Einsatzort Großenrode
Einsatzkräfte 0
Eingesetzte Fahrzeuge ELW 1, HLF 20, LF 10, SW KatS, MTW
Zusätzliche Fahrzeuge DLA (K) 23/12, TLF 20/40, Polizei, Rettungsdienst zum Eigenschutz, Rettungsdienst für die Verletzten incl. Notarzt

Einsatzkarte

Hinweis

Weitere aktuelle Mitteilungen

Firma Piller Blowers & Compressors GmbH spendet zum Jubiläum der Jugendfeuerwehr Moringen

Weiterlesen

31 Jul

Ausgelöster Heimrauchmelder

Am 31.07.2021 wurde die Feuerwehr Moringen zu einem ausgelösten Heimrauchmelder mit wahrnehmbaren Brandgeruch in ein Mehrparteienhaus alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle konnte...

Weiterlesen

Spenden der Firmen goetel GmbH (Göttingen) und Hufbeschlag Wick (Oldenrode)

Weiterlesen