Engagement am Standort: Wir finden, ehrenamtliches Engagement, wie es beispielsweise die Freiwilligen Feuerwehren an den Tag legen, kann man gar nicht genug unterstützen!

Sehr gerne haben wir der Moringer Wehr im Dezember 1.500 Euro für die Anschaffung eines Defibrillators gespendet. Coronabedingt fand der Fototermin erst jetzt statt - über den Besuch von Ortsbrandmeister Frank Fihlon und einigen Kameraden haben wir uns riesig gefreut!

Ein Defibrillator wird zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen durch Abgabe von Stromstößen eingesetzt. Im Gegensatz zu Defibrillatoren in Kliniken sind diese Modelle durch ihre Bau- und Funktionsweise gut für Laienhelfer geeignet.

Besonders im ländlichen Raum sind Freiwillige Feuerwehren oft die Ersten am Unfallort. Gut, wenn solche Geräte ihnen bestmögliche Unterstützung und Sicherheit bieten. #wirsindkoenig



Weitere aktuelle Mitteilungen

Symbolbild

12 Mär

Öl auf Straße

Die nächste Ölspur für uns folgte am 12.03.2021 um 16:09 Uhr. Ein PKW verlor im Bereich Bahnhofstraße / Hagenbergstraße auf einer Länge von ca. 6m Öl.

Weiterlesen
Symbolbild

07 Mär

SoKfz ELW

Der nächste Einsatz für uns folgte bereits am 07.03.2021 um 17:21 Uhr. Dort wurde unser ELW zur Unterstützung auf die Deponie nach Blankenhagen zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert.

Weiterlesen
Symbolbild

05 Mär

Türöffnung

Die nächste Türöffnung folgte am 05.03.2021 um 00:37 Uhr für uns. Eine Frau war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte die Wohnungstür nicht mehr selbstständig öffnen.

Weiterlesen