Am Freitag den 10.09.2021 hielt die Feuerwehr Moringen ihre 138 Jahreshauptversammlung für das Jahr 2020 im Feuerwehrgerätehaus Moringen unter strengen Hygieneregeln ab. Weiter wurde die Versammlung der Sterbekasse und die sechste Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins Moringen e. V. durchgeführt.

Ortsbrandmeister und erster Vorsitzender Frank Fihlon begrüßte die Bürgermeisterin Heike Müller-Otte, den ersten stellvertretenden Bürgermeister Thomas Brauns, den Stadtbrandmeister Hans-Jürgen Pfüller sowie den Ehrenstadtbrandmeister Rainer Hartmann. Leider konnte aus den Reihen der Kreisfeuerwehr Northeim niemand begrüßt werden.

Zum 31.12.2020 gehörten der Freiwilligen Feuerwehr Moringen insgesamt 108 Männer und Frauen an. 76 aktive Mitglieder*innen, 32 Mitglieder in der Alters- und Ehrenabteilung sowie 10 Jungen und Mädchen in der Jugendfeuerwehr. Weiter berichtet Fihlon, dass auf Grund der Pandemie nur wenige Sitzungen abgehalten werden konnten und sich die Anzahl der Dienste auch in Grenzen halten mussten.

Die Feuerwehr Moringen musste insgesamt zu 60 Einsätze ausrücken. 14 Brandeinsätze, acht Fehl- bzw. Blinde Alarme und 16 Hilfeleistungen waren darunter.

Auf der Jahreshauptversammlung konnte Fihlon 4 Neuzugänge begrüßen und zwei Kameraden, Marvin Krechsky und Philipp Lücke durch die Bürgermeisterin vereidigen lassen und zu Feuerwehrmännern ernennen.

Weiter konnte er den Kameraden Jan Bergmann zum Oberfeuerwehrmann, Sven Gloth zum Hauptfeuerwehrmann, Marcel Hengst zum Ersten Hauptfeuerwehrmann und Lisa-Marie Lange zur Löschmeisterin befördern.

Stadtbrandmeister Pfüller ehrte den Ersten Hauptfeuerwehrmann Christian Mertin für 25jährige sowie die Brandmeister Dieter Hillemann und Frank Fihlon für 40jährige aktive Mitgliedschaft. Zwei besondere Ehrungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. So wird der Ehrenortsbrandmeister Heinz Vespermann für 75 Jahre und Bernd Cleve sen. für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Moringen ausgezeichnet.

In der Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins Moringen e.V. berichtete der 1. Vorsitzende Fihlon über eine Spende der Firma König GmbH zu Beschaffung eines AED´s sowie den Kauf einer zweiten Wärmebildkamera für den Einsatzleiter. Leider konnte Fihlon über besondere Aktivitäten des Vereins nicht berichten, da das Vereinsleben der Pandemie zum Opfer gefallen ist.

Bei den Wahlen wurde der Schatzmeister Julian Hardege und der Schriftführer Maik Zimmermann durch die Versammlung bestätigt.

Weitere aktuelle Mitteilungen

01 Dez

Kontrolle nach Brand

Am Donnerstag, den 01.12.2022, wurden wir durch die Leitstelle Northeim um 23:13 Uhr zu einer Kontrolle nach einem Brand in den Taubenweg alarmiert.

Weiterlesen

22 Nov

Öl auf Gewässer

Zu einer Gewässerverunreinigung mit einer unbekannten Substanz wurden wir am 22.11.2022 um 15:32 Uhr durch die Leitstelle Northeim in die Güterbahnhofstraße alarmiert.

Weiterlesen

14 Nov

Gasaustritt

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden wir am 14.11.2022 um 23:10 Uhr durch die Leitstelle Northeim nach Fredelsloh alarmiert.

Weiterlesen